IMPFEN!? Mehr als nur Covid-19

Schutzimpfungen gehören zu den wichtigsten, wirksamsten präventiven Maßnahmen in
der Medizin. Geimpfte sind im Regelfall vor der entsprechenden Krankheit geschützt.
Zudem können Krankheiten, die nur von Mensch zu Mensch übertragen werden, wie
Poliomyelitis, Hepatitis B oder Masern bei einer anhaltend hohen Durchimpfungsrate
eliminiert werden. Die COVID-19-Impfungen haben gezeigt, dass Impfungen
Menschenleben retten. Impfungen gegen COVID-19 haben maßgeblich dazu beigetragen,
die Pandemie bestmöglich zu überwinden. Dabei sind mitunter andere Impfungen aus
dem Fokus geraten, welche besonders für uns immunsuppremierte Patienten wichtig sind. 

Für eine Kostenübernahme seitens der österr. KK werden leider in den Bundesländern unterschiedliche Verfahrensweisen angewendet. Für die Steiermark wird momentan Gürtelrose (Hep. Zoster) und Pneumokokken Impfung von der KK übernommen. Immerhin!

Als allgemeiner Grundsatz kann gelten: Jede einzelne Person, die sich und ihre
Kontaktpersonen schützen will, sollte sich impfen lassen. Nebenwirkungen,
Warnhinweise, Kontraindikationen etc. der jeweiligen Impfstoffe sind der u.a. aktuellen
Fachinformation zu entnehmen:


Hier noch eine ausführliche, interessante Broschüre zum Impfplan 23/24 zum Download: