MOMENTE GENIESSEN

Mit Unterstützung rein ins neue Leben!

Lebe das neue Leben in vollen Zügen und konzentriere dich auf das Positive

Wer wir sind imageWer wir sind image
Selbsthilfe bedeutet für unseren Verein, 
sich selbst durch Erlangen von Informationen in der Krankheitsbewältigung zu helfen. Dabei ist die Kommunikation von Mensch zu Mensch im Erfahrungsaustausch besonders hilfreich, welches durch das persönliche Gespräch, regelmäßige Vereinstreffen, Ausflüge und Informationsabende seitens der Fach-Ärzteschaft vom LKH Graz durch freiwilliges Ehrenamt erreicht werden soll.

Wir haben als selbstbetroffene, chronisch Kranke alle Stufen der mit der Krankheit verbundenen Probleme bis zur erfolgreichen Transplantation durchgemacht. Mit unserem Einsatz wollen wir bei der Bewältigung von Problemen anderen Betroffenen helfen, egal mit welcher Organschwäche.

Die selbsthilfefreundliche Ärzteschaft des Medizinischen Universitätsklinikums Graz hilft unserem Verein durch schriftliche Informationen, medizinische Fach- und Zeitungsartikel sowie persönlichen Vorträgen, Sie als Betroffene/r über Ihr Krankheitsbild zu informieren und auf dem neuesten Stand der Medizin zu bringen.

Die aktiven Mitglieder unseres ehrenamtlichen Vereines sind bereits Transplantierte diverser Organe, Dialysepatient:innen, Lebendspender:innen, Ärzte und Ärztinnen, Pflegepersonal, Unterstützer:innen sowie pflegende Angehörige. Aber auch Betroffene, die auf Grund ihrer chronischen Erkrankung vor der Notwendigkeit stehen, sich in absehbarer Zeit einer Transplantation zu unterziehen.
Unsere geschätzen Mitglieder sind aus der gesamten Steiermark, Südburgenland und Kärnten.
Wir sind auch Mitglied im Dachverband ARGE Niere Österreich und der Selbsthilfe Steiermark.

Der Selbsthilfeverein Transplant (SHV TransPlant) bietet Ihnen Hilfestellung durch Erfahrungsaustausch mit anderen Betroffenen, Unterstützung beim Umgang mit Behörden und Krankenanstalten sowie, bei Bedarf, durch persönliche Betreuung. 

Außerdem erhalten unsere Mitglieder automatisch viermal jährlich unsere Verbandszeitschrift “Österreichische Nieren Nachrichten (ÖNN)“ postalisch zugesandt, in welcher Neuerungen rund ums Thema Transplantation verschiedenster Organe, Hilfestellungen, aktuellste Themen und Leben mit unserer Erkrankung weitergegeben werden. Fachärzte, Pflegepersonal, Gesundheits- und Sozialpolitiker werden darin interviewt, es gibt wertvolle Tipps im Umgang mit meiner Krankheit und nicht zuletzt kommen die Betroffenen und Patienten selbst zu Wort.

Auf unserer Homepage www.transplantverein.at erstellen wir immer aktuelle Artikel und Beiträge rund ums Thema Transplantation aller Organe und der damit einhergehenden Behinderung und Einschränkung im Alltag. Natürlich werden auch regelmäßig Versammlungen und Sitzungen veranstaltet sowie Ausflüge und Meetings in der gesamten Steiermark vom Vereinsvorstand für die Mitglieder organisiert.
Bei uns rührt sich immer etwas!

Sie sind jederzeit herzlich eingeladen, uns zu kontaktieren und unserem gemeinnützigen Selbsthilfeverein TransPlant als Mitglied beizutreten, um gemeinsam mit uns sich selbst und/oder anderen zu helfen.

Wir liefern Informationen auf Augenhöhe, machen Mut und stärken die Selbstbestimmung.

Es bietet sich auch immer wieder die Möglichkeit, in unserem Verein aktiv mitzuwirken und persönlich mitzugestalten.

Wir freuen uns auf EUCH
!

Euer Vorstand 
Obmann Werner Gollner,
Schriftführer Daniel Heiß und 
Kassier:in Waltraud Kapfer

Selbsthilfeverein TransPlant
Niere Leber Herz Lunge Pankreas 

Fehringer Str. 54/7
8280 Fürstenfeld
Mobil: +43 664 538 9001

KOSTENLOSES Gesundheitscafe 2024 in Graz

Arztvorträge in angenehmer Atmosphäre

Mehr lesen  
Aktueller TV Beitrag zum dramatischen Rückgang der Organssprendebereitschaft in Österreich

Tauchen Sie ein in die aktuelle Problematik der schwindenden Organspendequoten in Österreich, wie ein neuer TV-Beitrag aufzeigt.

Mehr lesen  
Gelungene Weihnachtsfeier des Vereins mit ausserordentlicher Generalversammlung

Ausserordentliche GV und Fachvortrag zur Vereins Weihnachtsfeier 2023 ein toller Erfolg!

Mehr lesen  
Jahreshauptversammlung der ARGE Niere Österreich in Pörtschach, Hotel Dr. Jilly

ARGE NIERE Österreich Jahreshauptversammlung 13.-15.10.2023 am Wörthersee

Mehr lesen  
  •  17.10.2024 17:00
  •   Auenbruggerplatz 15, 8036 Graz, Österreich

Ein informativer Abend für alle Transplantierte, interessierte Angehörige und Dialysepatienten. Wir freuen uns Frau Kletz für unseren Vereinsvortrag gewinnen zu können. Patient*innen erlangen durch die Arbeit von Frau BscN Elisabeth Kletz eine Sicherheit im Umgang mit ihrer Medikation und sind damit auf ihre Entlassung nach Hause bestmöglich vorbereitet. Werden die Immunsuppressiva regelmäßig eingenommen, sinkt das Risiko einer Abstoßung des transplantierten Organs bzw. der Organe. Infolge dessen können sich die Krankenhausaufenthalte und die damit verbundenen Kosten reduzieren. Ziel ist es, transplantierte Patient*innen bei der Erweiterung ihrer Gesundheitskompetenz in Bezug auf ihre chronische Erkrankung zu unterstützen. Fühlen Patient*innen sich in ihrem Verhalten sicher, steigert dies die Lebensqualität enorm und trägt wesentlich zu einem besseren Outcome bei. Im Anschluß können wieder gerne Fragen an die Vortragende gestellt werden. Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen. Beginn der Veranstaltung ist 17 Uhr. Hörsaalzentrum Raum E1, gegenüber Chirurgiegebäude. Parken bitte in den Tiefgaragen, da auf dem Gelände erfahrungsgemäß keine Plätze frei sind. Euer Vorstand

  •  28.11.2024 17:00
  •   Auenbruggerplatz 15, Graz, Österreich

Wir freuen uns auf den letzten Fachvortrag dieses Jahres durch Frau PD Dr. FOÄ Daniela Kniepeiss. Sie ist mit der Umsetzung einer hilfreichen APP für uns Betroffene Patienten:innen beschäftigt und wird uns die Ergebnisse ihrer Arbeit zum besten geben. Frau PD Dr. Kniepeiss ist Fachoberärztin in der Chirurgie Graz und steht unserem Verein mit Rat und Tat zur Seite. Eine tolle Gelegenheit sich auszutauschen! Natürlich besteht die Möglichkeit nach der Veranstaltung wieder Fragen an die Vortragende zu stellen. Auf ein zahlreiches Kommen freuen wir uns , für Snacks und Getränke ist wie immer gesorgt. euer Vorstand SHV TransPlant Beginn der Vorlesung; 17 Uhr

  •  14.06.2024 09:30
  •   Riegersburg, Steiermark, Österreich

Ab 10 Uhr Generalversammlung 2024 des Vereins. Ab ca. 12 Uhr Mittagsbüffet und gemeinsamer Austausch. Im Anschluss Möglichkeit zum Rahmenprogramm der Burg wie Führung oder GReifvogelschau. Kinderspielplatz.

  •  12.06.2024 13:00 - 12.06.2024 16:00
  •   Auenbruggerplatz 29, Graz, Österreich

Die Selbsthilfe Steiermark beim 5. Patient*innentag am 12. Juni von 13-16 Uhr! Liebe Selbsthilfeverantwortliche und -beteiligte! Herzliche Einladung zum 5. Patient*innentag: Seelische Gesundheit! Diesmal ist auch die Selbsthilfe Steiermark mit dabei (siehe Anhang und Programm Seite 2) und wir wollen uns gemeinsam dem Potential der Stärkung der seelischen Gesundheit im Rahmen von gemeinschaftlicher Selbsthilfe widmen! Ich freue mich ganz besonders, Sie/euch dort auch anzutreffen – bitte um vorherige Anmeldung laut Einladungsblatt im Anhang, da dies aus organisatorischen Gründen notwendig ist!

  •  08.03.2024 14:30
  •   Stiftingtalstraße 6, Graz, Österreich

Anmeldung erforderlich! Registrierung unterer Link.

  •  21.02.2024 17:30
  •   Frauengesundheitszentrum, Joanneumring 3, 8010 Graz

ab: 21. Februar 2024, 17.30Uhr: Start der vierteiligen Workshopreihe zum Thema: Ja, ich kann! Aktiv mit chronischer Krankheit und Krebs umgehen. Kostenfrei und in Präsenz im Frauengesundheitszentrum Graz, für interessierte Frauen* und Personen aus dem Gesundheitswesen. Hier gehts zum pdf:

  •  12.02.2024 13:00
  •   Seminarzentrum am LKH-Univ. Klinikum Graz Auenbruggerplatz 19, Seminarraum 224 8036 Graz

Das Projekt: Aktiv mit chronischer Krankheit und Krebs umgehen Die nächsten Termine sind: 12. Februar 2024 ab 13.00 Uhr: 3. Patient*innentag zum Thema: Den Alltag zu Hause bewältigen - mit Infos und Vorträgen zum Thema Krankenstand, Pflegegeld, Arbeitseinstieg und mehr. Kostenfrei am Klinikum Graz, für betroffene Frauen* und Männer*, Angehörige und interessierte Fachpersonen aus dem Gesundheitswesen. Mehr Infos zum Projekt, gefördert vom GFSTMK finden Sie unter Beschreibung:

  •  16.11.2023 16:00 - 16.11.2023 17:00
  •   Auenbruggerplatz 50, Graz, Österreich

Wolf, Ingrid, Univ.-Doz. Univ. FÄ Dr.med.univ. spricht mit uns über die Probleme und Risiken von Hauttumoren vor und nach Transplantationen. Der Raum befindet sich im Erdgeschoss, Hörsaal E1. Lift ist vorhanden (U2)

  •  16.11.2023 15:30
  •   Auenbruggerplatz 50, Graz, Österreich

Liebe Mitglieder, unsere diesjährige Weihnachtsfeier wird am 16.11.23 ab 15.30Uhr im Vorlesungssaal E1, 2.UG Hörsaaltzentrum stattfinden. Ab ca 16 Uhr dürfen wir an einem informativen, tollen Vortrag von Frau UD FÄ Drin Wolf zum Thema "Haut und Hauttumore vor und nach TX" beiwohnen! Danach wird es eine kurze ausserordentliche GV zur Abstimmung einzelner Neuerungen für 2024 geben. Fürs leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt. Es führt ein Lift nach unten U2. Es empfiehlt sich die Parkgaragen Hilmteich oder Stiftigtal Einfahrt zu benutzen, da erfahrungsgemäß die Parkmöglichkeiten auf dem LKH Areal mehr als bescheiden sind!! Wir freuen uns auf EURE zahlreiche Teilnahme. Um alles schön zu organisieren bitte wir um rechtzeitige Teilnahmebestätigung telefonisch oder per Mail beim Vorstand Werner Gollner oder Schriftführer D. Heiß bis Ende Oktober Anfang November 23. Für alle die sich bereits angemeldet haben sprechen wir unseren Dank aus!

  •  06.10.2023 16:00
  •   Auenbruggerplatz 50, Graz, Österreich

Einladung zu einer Informationsveranstaltung unseres Vereines mit Wagner-Skacel, Jolana, Univ. FÄ Priv.-Doz. Dr.med.univ. Klinische Abteilung für medizinische Psychologie, Psychosomatik und Psychotherapie zum Thema Psychologie vor und nach Transplantationen. Der Hörsaal ist der Raum E1. Für´s leibliches Wohl ist gesorgt. https://goo.gl/maps/RcQSaKbXukoX1qiw9

  •  30.08.2023 17:00 - 30.08.2023 19:00
  •   Bergstraße 27, 8020 Graz, Österreich

WO? Café des Krankenhauses der Elisabethinen Graz | Standort Eggenberg, Bergstraße 27 8020 Graz WANN? Das Gesundheitscafé findet zu den jeweiligen Terminen, immer von 17:00 – 19:00, statt TEILNAHME ERFOLGT KOSTENLOS UND OHNE ANMELDUNG Im Gesundheitscafé präsentieren ausgewiesene Gesundheitsexpert*innen ihre jeweiligen Fachthemen, mit anschließender Möglichkeit zu Fragen und Diskussion. Die Selbsthilfe Steiermark ist mit Infoständen vor Ort. Nach den Vorträgen bietet das Café ein gemütliches Ambiente zum Austausch und Verweilen. Eingeladen sind alle, die sich über Gesundheitsthemen informieren und austauschen wollen. Das Gesundheitscafé wird organisiert vom Krankenhaus der Elisabethinen Graz und erfolgt mit der Unterstützung der Selbsthilfe Steiermark und der Privatuniversität UMIT Tirol (Institut für Management und Ökonomie im Gesundheitswesen), durch Ass.-Prof. Priv.-Doz. MMag. Dr. Elisabeth Nöhammer.

  •  01.06.2023 13:00 - 01.06.2023 16:00
  •   Campus der Med Uni Graz West, Hörsaal MC 6 (2. OG), Neue Stiftingtalstraße 6, 8010 Graz

1. Patient*innentag zum Thema Bewegung in den Alltag integrieren

IMPFEN!? Kostenübernahme für immunsupprimierte Patienten

Empfohlene Impfungen, kostenlose Impfungen und der Impfplan Österreich 23/24

Mehr lesen
Ja zur Organspende!

JA zur Organspende!

Mehr lesen
Eurotransplant, was ist das eigentlich?

Eurotransplant? Einblick in komplexes Verteilsystem für Organe

Mehr lesen
Feriendialyse im schönen Kroatien von Günther Ruck in Premantura/Pula und auf der Insel Brac

Feriendialysen und Reisen in Kroatien von unserem Nierenreferent Günther Ruck. Es ist gar nicht so schwer, wenn man gut vorbereitet ist!

Mehr lesen
Transplant-Jahresbericht 2022

Dokumentation des Spende- und Transplantationswesens in den Bereichen Organe und Stammzellen in Österreich

Mehr lesen
Projekt "Niere Schützen"

Projekt Niere schützen, Checkliste RisikopatientIn

Mehr lesen

Von Patienten für Patienten

  • Fehringer Straße 54/7, 8280 Fürstenfeld, Österreich
  • SHV TransPlant